FC Unteres Kalletal strauchelt - 1:1 gegen Sonneborn II

Janina Pietruschka

  • 0
Am Ball der Kalletaler Christian Neufeld, im Hintergrund lauert Sonneborns Fabio Husmann. - © Paul Cohen
Am Ball der Kalletaler Christian Neufeld, im Hintergrund lauert Sonneborns Fabio Husmann. (© Paul Cohen)

Lemgo. Überraschung in der Gruppe der Fußball-B-Liga Lemgo - Tabellenführer FC Unteres Kalletal kam über ein 1:1 auf dem Barntruper Kunstrasen gegen die Sonneborner Reserve nicht hinaus. FC Oberes Extertal und TuS Almena trennten sich ebenfalls 1:1. TuS RW Grastrup-Retzen schlug in Gruppe 2 die SG Hörstmar-Lieme II mit 2:0.

Gruppe 1

FC Unteres Kalletal – TuS Sonneborn II 1:1. Der Spitzenreiter fand gut in die Partie hinein und erspielte sich zahlreiche Chancen. Kurz vor der Halbzeit klingelte es schließlich durch einen Kopfball von Mark Vogelsang (39.) im Gehäuse der Gäste. „In der ersten Halbzeit haben wir es versäumt weitere Tore zu schießen und das Spiel für uns zu entscheiden", so Sven Lothar Milgram (Trainer FC Unteres Kalletal). Im zweiten Abschnitt standen die Gäste taktisch klug und ließen keine Chancen mehr zu. Nach einer Flanke belohnte Daniel Westphal (76.) seine Mannschaft.

TBV Alverdissen – FC Donop/Voßheide II 7:1. Die Hausherren ließen den Gästen keine Chance. Markus Hein (Trainer TBV Alverdissen) war mit der Leistung seiner Jungs sehr zufrieden: „Der Teamgeist stimmte, der Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet." Für die Gastgeber trafen Altinas (12.), Quast (21.,52.), Haupert (41.,50.), Düwel (43.) und Lübeck (62.). Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Kemena (30.).

FC Oberes Extertal – TuS Almena 1:1. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe. Christoph Brandt (Trainer TuS Almena) gab sich mit der Punkteteilung zufrieden: „Extertal hatte etwas mehr vom Spiel, wir haben uns den Punkt aber durch unsere kämpferische Leistung verdient." Almena ging durch Stumpenhagen (53.) in Führung, Thamm (70.) egalisierte.

In Gruppe 1 spielten außerdem TuS Brake II – SG Bega/Humfeld 4:1 (Eduard Harms traf doppelt) und SG Talle/Westorf gegen FCSSW 0:4 (Dümpe mit einem Doppelpack).

Gruppe 2

SG Hörstmal/Lieme II – TuS RW Grastrup-Retzen 0:2. Trotz des Auswärtssieges war Martin Jedral (Trainer TuS RW Gr.-Retzen) nicht vollkommen mit der Mannschaftsleistung zufrieden: „Die erste Halbzeit war gut, im zweiten Abschnitt haben wir stark nachgelassen, sodass HörstmarLieme den Ausgleich hätte machen können. Am Ende zählen aber die drei Punkte." Sascha Döller (25.,30.) schnürte einen Doppelpack.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!