Gefahren durch Hacker so groß wie nie: Das empfehlen Digitalpolitiker

Die Digitalisierung in der Verwaltung geht langsam aber stetig voran. Zuletzt hat sie sich immer verletzlicher gezeigt.

Florian Pfitzner

  • 0
NRW-Ministerpraesident Hendrik Wüst (CDU) beim "Digital Demo Day 2022". - © picture alliance / Flashpic | Jens Krick
NRW-Ministerpraesident Hendrik Wüst (CDU) beim "Digital Demo Day 2022". (© picture alliance / Flashpic | Jens Krick)

Die Digitalisierung in der Verwaltung geht langsam aber stetig voran. Zuletzt hat sie sich immer verletzlicher gezeigt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.