Hochschule für Musik vergibt Preisgelder für Musik-Apps

Sven Koch

  • 0
Die Musik-App „Üben mit Köpfchen" von Studentin Aurelia Georgiou soll das haptische Hausaufgabenheft ersetzen, das Instrumentalpädagogen für die Abbildung von Lerninhalten nutzen. - © Montage: Oliver Wendtland / Fotos: Hochschule für Musik / Pixabay.com
Die Musik-App „Üben mit Köpfchen" von Studentin Aurelia Georgiou soll das haptische Hausaufgabenheft ersetzen, das Instrumentalpädagogen für die Abbildung von Lerninhalten nutzen. (© Montage: Oliver Wendtland / Fotos: Hochschule für Musik / Pixabay.com)

Die Hochschule für Musik zeichnet Studenten bei ihrem Wettbewerb „Unternehmen: Musik" aus.
Für Ideen mit wirtschaftlichem Potenzial werden 17.000 Euro an Preisgeldern ausgelobt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!