Polizei sucht flüchtigen Fahrradfahrer in Augustdorf

veröffentlicht

  • 0

Augustdorf. Die Polizei sucht einen Radfahrer, der am Montagabend auf dem Gehweg an der Pivitsheider Straße zunächst eine Fußgängerin und dann ein parkendes Auto touchiert hat und anschließend flüchtete.

Gegen 21.25 Uhr war die 33-jährige Fußgängerin laut Polizeimeldung mit ihrem Hund auf Höhe der Hausnummer 76 unterwegs, als der Radfahrer gegen ihre Schulter stieß. Anschließend prallte er gegen einen geparkten Seat. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, schob der Mann sein beschädigtes Rad davon. Der Sachschaden liegt bei rund 2000 Euro. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt. Der Radfahrer wird als 1,80 Meter groß, schlank, Mitte 20 und dunkelhaarig, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke, beschrieben. Sein Rad war weiß.

Wer Hinweise auf den Mann geben kann, wird gebeten, das Verkehrskommissariat in Detmold unter Tel. (05231) 6090 zu informieren.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare