"Ihr kriegt mich nicht!" Betrunkener Augustdorfer flieht vor der Polizei

veröffentlicht

  • 0
Die Beamten konnten den betrunkenen E-Bike-Fahrer anhalten. - © Bernhard Preuß
Die Beamten konnten den betrunkenen E-Bike-Fahrer anhalten. (© Bernhard Preuß)

Augustdorf. Im Rahmen eines anderen Einsatzes fiel Beamten der Polizei Detmold am Sonntagmorgen in der Gartenstraße ein 31-jähriger Mann auf. Der Augustdorfer passierte gegen 4.10 Uhr auf seinem E-Bike die Einsatzstelle, dabei fuhr er nach Mitteilung der Polizei in erheblichen Schlangenlinien und rief den Beamten zu, dass sie ihn nicht erwischen würden, obwohl er völlig betrunken sei.

Die verdutzten Polizisten nahmen die Verfolgung auf, hielten den Mann kurz darauf an und kontrollierten ihn. Der E-Bike-Fahrer stand offensichtlich erheblich unter Alkoholeinfluss. Er weigerte sich, seine Personalien anzugeben und leistete bei der anschließenden Festnahme erheblichen Widerstand. Nach der Feststellung seiner Personalien und der Entnahme einer Blutprobe wurde er wieder aus dem Gewahrsam entlassen. Ein umfangreiches Strafverfahren wurde eingeleitet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare