18-Jähriger nach Abifeier auf dem Salzhof bedroht

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild: Torben Gocke
Polizei (© Symbolbild: Torben Gocke)

Bad Salzuflen. Ein 18-jähriger Schüler ist am vergangenen Freitag auf dem Salzhof bedroht worden. Er musste flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Schüler räumte nach den Feierlichkeiten der Abiturienten gegen 18.30 Uhr den Müll auf dem Salzhof auf. Ein Unbekannter forderte ihn auf, auch an einer anderen Stelle aufzuräumen. Laut Polizeibericht bedrohte er den 18-Jährigen plötzlich, so dass dieser flüchten musste. 

Der Täter ist etwa 18 Jahre alt, schlank, muskulös, hat braune Haare und blaue Augen. Zur Tatzeit trug er eine blaue Jeans sowie eine hellblaue Jacke. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter Tel. 05222-98180 in Verbindung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!