Rathaussanierung in Bad Salzuflen: Ab nächstem Jahr kommt ein Kran zur Unterstützung

Sven Kienscherf

  • 0
Vorbereitung: Arbeiter rammen Stahlrohre in den Boden. Wenn sie festen Grund erreicht haben, werden sie mit Beton verfüllt. Sie sollen später die gut 100 Quadratmeter große Betonplatte stützen, die den 50 Meter hohen Kran trägt. - © Sven Kienscherf
Vorbereitung: Arbeiter rammen Stahlrohre in den Boden. Wenn sie festen Grund erreicht haben, werden sie mit Beton verfüllt. Sie sollen später die gut 100 Quadratmeter große Betonplatte stützen, die den 50 Meter hohen Kran trägt. (© Sven Kienscherf)

 Eine 100 Quadratmeter große Platte soll für sicheren Stand sorgen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!