"Ewige Baustelle": Wie es sich in einem Bad Salzufler Denkmal lebt

Sven Kienscherf

  • 0
Das Gebäude wurde um 1702 errichtet. 1904 wurde es vom Buchhändler und -binder Friedrich Emil Maschke gekauft. - © Sven Kienscherf
Das Gebäude wurde um 1702 errichtet. 1904 wurde es vom Buchhändler und -binder Friedrich Emil Maschke gekauft. (© Sven Kienscherf)

Neue LZ-Serie „Leben im Denkmal“: Buchhändlerin Corinna Klassen wohnt in dem historischen Gebäude an der Osterstraße 48. Das Haus wurde um 1702 von Familie Barkhausen erbaut.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.