„WiduLand“ stellt Gutachten zur ICE-Trasse vor

Ulf Hanke un und homas Reineke

  • 1
So könnte nach den Plänen eines Ingenieurbüros eine viergleisige ICE-Trasse parallel zur A 2 über Bad Salzufler Gebiet verlaufen. Auf Höhe der Werreauen halten die Planer eine 1,8 Kilometer lange Talbrücke für möglich. Durch den Obernberg (rechts oben) könnte ein 2,75 Kilometer langer Tunnel mit zwei Röhren führen.  - © Karte: Geobasis NRW/Linie: Schüßler-Plan
So könnte nach den Plänen eines Ingenieurbüros eine viergleisige ICE-Trasse parallel zur A 2 über Bad Salzufler Gebiet verlaufen. Auf Höhe der Werreauen halten die Planer eine 1,8 Kilometer lange Talbrücke für möglich. Durch den Obernberg (rechts oben) könnte ein 2,75 Kilometer langer Tunnel mit zwei Röhren führen.  (© Karte: Geobasis NRW/Linie: Schüßler-Plan)

Die Bürgerinitiative hat von einem Büro den Ausbau der Bestandsstrecke prüfen lassen. Die Ergebnisse sind am Donnerstagnachmittag in einem Live-Video im Internet zu sehen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.