Verschickungskinder: Salzuflerin lebt Tür an Tür mit ihrer Vergangenheit

Alexandra Schaller

  • 0
Christel Dunsche hält ein Foto, das sie selbst mit ihrem Bruder an den Externsteinen zeigt. Aus ihrer Zeit als Verschickungskind hat sie keine Fotos oder Karten mehr. - © Alexandra Schaller
Christel Dunsche hält ein Foto, das sie selbst mit ihrem Bruder an den Externsteinen zeigt. Aus ihrer Zeit als Verschickungskind hat sie keine Fotos oder Karten mehr. (© Alexandra Schaller)

Christel Dunsche lebt heute nur wenige Meter von dem Haus entfernt, in dem sie vor fast exakt 70 Jahren ihre Kinderkur verbrachte. An die Zeit in der Kinderheilanstalt Bethesda erinnert sie sich mit gemischten Gefühlen. Von Heimweh, Disziplin und vielen Erinnerungen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.