Wieder Ärger um den „Scharfrichter“

Tanja Watermann

  • 1
Der Scharfrichter ist versteigert. Detlef Gründer erhielt den Zuschlag für sein Gebot über 131.500 Euro, welches er am 7. Febraur in der Versteigerung abgegeben hatte. Foto: Tanja Watermann - © Tanja Watermann
Der Scharfrichter ist versteigert. Detlef Gründer erhielt den Zuschlag für sein Gebot über 131.500 Euro, welches er am 7. Febraur in der Versteigerung abgegeben hatte. Foto: Tanja Watermann (© Tanja Watermann)

Im Februar wurde die Kultgaststätte versteigert. Der neue Eigentümer zahlt den Kaufpreis nicht, da er die Schlüssel nicht erhalten hat.

Grund: der Ersteigerer der Häuser habe den Kaufpreis von 131.500 Euro bis heute nicht gezahlt. Außerdem sei über das Beschwerdeverfahren zur Versteigerung ebenfalls noch nicht verhandelt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!