Tote Fische auf anderthalb Kilometern im Blomberger Diestelbach

Jost Wolf

  • 0
Thomas Schröder (links) gehören die Wiesen entlang des Diestelbachs. Beim Freischneiden des Wasserzugangs für seine Pferde hat er am Montagnachmittag erneut eine Verunreinigung im Bach festgestellt und weist der Feuerwehr den Weg. - © Jost Wolf
Thomas Schröder (links) gehören die Wiesen entlang des Diestelbachs. Beim Freischneiden des Wasserzugangs für seine Pferde hat er am Montagnachmittag erneut eine Verunreinigung im Bach festgestellt und weist der Feuerwehr den Weg. (© Jost Wolf)

Der Diestelbach, der als Emmerzufluss durch das Blomberger Gewerbegebiet verläuft, ist verunreinigt worden.
Experten tippen auf einen Chlorreiniger. Das Ergebnis von Wasserproben steht noch aus.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!