Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer wird in Blomberg schwer verletzt

veröffentlicht

  • 0
- © dpa
Blaulicht (© dpa)

Blomberg. Eine schwer verletzte Person und 2.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, bei dem ein Autofahrer laut Polizei einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer übersehen hatte. Ort des Geschehens: die Kreuzung Schmuckenberger Weg/Reinickendorfer Straße.

Dort hatte der Kradfahrer aus Hamburg gegen 13 Uhr beabsichtigt, von der Flachsmarktstraße aus kommend geradeaus über die Kreuzung in Richtung Reinickendorfer Straße weiterzufahren. Weil in diesem Moment ein 56-jähriger Blomberger mit seinem Wagen in den Kreuzungsbereich fuhr und der 54-jährige Hamburger nicht mehr abbremsen konnte, kam es zum Zusammenstoß. Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte Mann ins Klinikum gebracht.

Karte

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!