Ostwestfalenstraße nach Unfall bei Blomberg gesperrt

Seda Hagemann

  • 0
Die Polizei im Einsatz. - © Symbolbild: Pixabay
Die Polizei im Einsatz. (© Symbolbild: Pixabay)

Blomberg. Die Ostwestfalenstraße ist nach einem Auffahrunfall auf Höhe der Abfahrt Cappel kurzzeitig gesperrt worden. Wie die Polizei vor Ort berichtete, soll es um kurz nach 15 Uhr zu einem Auffahrunfall von zwei Fahrzeugen gekommen sein. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Zur Schadenshöhe konnten die Beamten noch keine Angaben machen.

Feuerwehr und Polizei leiteten am Freitagachmittag den Verkehr über die Abfahrt Cappel und Großenmarpe um die Einsatzstelle herum. Die beschädigten Fahrzeuge, ein schwarzer Audi mit Höxteraner Kennzeichen und ein roter Skoda mit Lipper Kennzeichen, mussten abgeschleppt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare