Hund verjagt Einbrecher in Heiligenkirchen

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Wachhund
- © Torben Gocke
(© Torben Gocke)

Detmold-Heiligenkirchen. Da hat sich ein Einbrecher wohl das falsche Haus ausgesucht. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung meldet, hat der unbekannte Täter, nach dem zurzeit gefahndet wird, Freitagabend gegen 22.30 Uhr versucht, eine Tür an einem Wohnhaus in Heiligenkirchen an der Straße „Schau Ins Land" aufzuhebeln.

Ein im Haus befindlicher Hund wurde jedoch auf den Täter aufmerksam und schlug an. Abgeschreckt durch das laute Gebell ließ der Einbrecher von weiteren Versuchen ab und ergriff umgehend die Flucht. Bei einer Nachschau stellte die Hausbewohnerin entsprechende Beschädigungen an der Haustür fest. Der entstandene Sachschaden sei gering. Wie die Belohnung für den „Wachhund" ausgefallen ist, ist leider nicht bekannt.

Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich an die Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090 zu wenden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!