Polizei sucht Zeugen nach Auseinandersetzung vorm Hermann's Club

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Symbolbild (LZ)
Polizei (© Symbolbild (LZ))

Detmold. Ein 57 Jahre alter Mann aus Detmold wurde bei einer Auseinandersetzung vor dem Hermann's Club so schwer veretzt, dass ihm der Verlust des Augenlichts auf einem Auge droht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Bereits am frühen Sonntagmorgen, 24. März kam es dem Streit vor der Diskothek an der Ernst-Hilker-Straße. Kurz vor Zapfenstreich kam es laut Polizeibericht gegen 5 Uhr innerhalb der Disco zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem späteren Opfer und einer Gruppe Jugendlicher. Als der 57-Jährige in ein Taxi einsteigen wollte, erhielt er mindestens einen Faustschlag ins Gesicht. Das Auge wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch in der Nacht in einer Spezialklinik operiert werden musste.

Die Kripo in Detmold sucht nun Zeugen, die in oder vor der Diskothek Beobachtungen dazu gemacht haben oder Hinweise auf die Gruppe Jugendlicher geben können. Hinweise an Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!