Abschied von der D-Mark: Als der Euro zum Zahlungsmittel des neuen Jahrtausends wird

Jana Beckmann

  • 0
Das Starter-Kit: Wer sich frühzeitig auf die Euro-Einführung vorbereiten wollte, konnte bereits ab dem 17. Dezember 2001 ein erstes Set mit Euro-Münzen kaufen. Für 20 DM gab es umgerechnet 10,23 Euro. Bezahlt werden konnte damit ab dem 1. Januar 2002. - © dpa/Stephanie Pilick
Das Starter-Kit: Wer sich frühzeitig auf die Euro-Einführung vorbereiten wollte, konnte bereits ab dem 17. Dezember 2001 ein erstes Set mit Euro-Münzen kaufen. Für 20 DM gab es umgerechnet 10,23 Euro. Bezahlt werden konnte damit ab dem 1. Januar 2002. (© dpa/Stephanie Pilick)

Die Einführung bringt einen enormen Aufwand mit sich. Bei den Kunden herrscht Neugier, aber teilweise auch Skepsis.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!