Carportbrand am Sonntagnachmittag in Detmold

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Feuerwehr
  3. Carportbrand
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Brand bei seinem Nachbarn. - © dpa
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Brand bei seinem Nachbarn. (© dpa)

Detmold. Die Feuerwehr Detmold wurde gegen 17.15 Uhr in die Volkwinstraße gerufen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte ein Feuer im Carport bemerkt und den Notruf gewählt. Der Mann unternahm danach erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatte sich der Brand jedoch bereits auf eine Lebensbaumhecke ausgebreitet. Gleich mit zwei Trupps unter Atemschutz und zwei C- Rohren konnte das Feuer dann schnell gelöscht werden. Der Nachbar wurde vor Ort durch einen Notarzt versorgt, da der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bestand. Der Einsatz dauerte eine Dreiviertelstunde, neben dem hauptamtlichen Personal waren auch der Löschzug Mitte und der Rettungsdienst alarmiert.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!