Autofahrerin touchiert Rollstuhlfahrer und macht sich davon

veröffentlicht

  • 2
Die Polizei sucht nach Hinweisen. - © Torben Gocke
Die Polizei sucht nach Hinweisen. (© Torben Gocke)

Detmold. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität einer bislang unbekannten Frau. Am Donnerstagmorgen soll diese mit ihrem Auto gegen 10.35 Uhr rückwärts von einem Parkplatz in Höhe der Paulinenstraße 21 gefahren sein. Dabei touchierte sie laut der Polizei einen 67-jährigen Rollstuhlfahrer, der gerade von dem Parkplatz auf den Gehweg fahren wollte.

Die Frau stieg aus ihrem weißen, viertürigen Fahrzeug mit lippischem Kennzeichen und schaute sich einen möglichen Schaden an ihrem Wagen an. Den Hinweis des 67-jährigen Mannes aus Detmold, dass sein Rollstuhl beschädigt sei, ignorierte die Fahrerin. Sie setzte sich stattdessen wieder in den Wagen und fuhr davon. Zeugen des Verkehrsunfalls oder Personen, die Hinweise auf die dunkelhaarige Fahrzeugführerin geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter Tel. (05231) 6090 in Verbindung zu setzen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare