Der Männerchor Vahlhausen steht wieder auf der Bühne

veröffentlicht

  • 0
Der Chor freut sich auf ein stimmungsvolles Adventskonzert. - © Männerchor Vahlhausen
Der Chor freut sich auf ein stimmungsvolles Adventskonzert. (© Männerchor Vahlhausen)

Detmold-Vahlhausen. Nach dreijähriger Karenzzeit veranstaltet der Männerchor Vahlhausen unter der Leitung von Eckehard Althoff wieder sein Konzert im Advent. Dieses beginnt am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr in der Kirche in Vahlhausen. Als Gastchor wirkt der Gemischte Chor Leopoldstal unter der Leitung von Maik Friesen mit.

"Seit Monaten hat sich der Chor in zahlreichen Proben auf dieses Konzert vorbereitet, um dem Publikum traditionelle und auch moderne Chorwerke anzubieten", erklärt Dr. Werner Czesla, Mitglied des Männerchores Vahlhausen. Und auch der Shanty-Chor, der aus dem Männerchor hervorgegangen ist und von Katrin Bracht-Müller auf dem Akkordeon begleitet wird, wartet mit weihnachtlichen Liedern auf.

Ein ukrainisches Ensemble tritt auf

Das Publikum könne besonders gespannt auf die musikalischen Beiträge des ukrainischen Ensembles „Bridge of Sound“ und auf die beiden Solisten Marina Pashinska (Sopran) und Igor Pashinski (Bariton) sein. Dieses Ensemble wurde initiiert von Dr. Khadija Zeynalova, die auch in diesem Konzert die beiden Solisten am Klavier begleiten und Werke auf der Orgel vortragen wird.

Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes bittet der Chor um eine Spende, die einem guten Zweck zugeführt wird.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare