Stadt geht Partnerschaft mit griechischem Oraiokastro ein

Detmolder Delegation wird herzlich empfangen

veröffentlicht

Städtepartnerschaft mit Oraiokastro - © Detmold
Städtepartnerschaft mit Oraiokastro (© Detmold)

Oraiokastro/Detmold. Am späten Samstagabend haben die Bürgermeister Rainer Heller und Dimitrios Saramantos den Partnerschaftsvertrag zwischen Detmold und dem griechischen Oraiokastro unterschrieben. Die Reihen der Stadthalle in Oraiokastro waren beim Festakt dicht gefüllt.

Der Detmolder Bürgermeister Rainer Heller sieht die Städtepartnerschaft auch als Auftrag zu Friedenssicherung. Sonntagabend stand die Freundschaftsbekundung zwischen der Detmolder Heinrich-Drake-Realschule und dem Zweiten Gymnasium von Oraiokastro auf dem Programm, ehe es am Montag wieder zurück geht.

Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Sie tragen den europäischen Gedanken weiter: Rainer Heller und sein griechischer Amtskollege Dimitrios Saramatos unterzeichnen den Städtepartnerschaftsvertrag. - © Foto: Brinkmeier

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.