Motorradfahrer verunglückt in Dörentrup tödlich

veröffentlicht

  • 0
Farmbecker Straße, Motorradunfall, Dörentrup - © Feuerwehr Dörentrup
Farmbecker Straße, Motorradunfall, Dörentrup (© Feuerwehr Dörentrup)

Dörentrup. Am Sonntagnachmittag ist es auf der Farmbecker Straße in der Gemeinde Dörentrup zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei verstarb ein 24-jähriger Motorradfahrer noch am Unfallort.

Gegen 15.05 Uhr bog die 59-jährige Fahrerin eines
Dacias vom Inselweg aus nach links auf die Farmbecker Straße ein. Kurz danach kam es zu dem tragischen Verkehrsunfall. Der 24-Jährige aus Barntrup fuhr mit seiner Suzuki in Richtung der Mittelstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er in einer langgezogenen Rechtskurve auf den Fahrstreifen der 59-Jährigen, teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Der Barntruper stürzte und rutschte unter den Dacia. Das Motorrad kollidierte seitlich mit dem Auto und blieb völlig zerstört auf einem angrenzenden Acker liegen. Trotz der sofort eingeleiteten "Ersten Hilfe" von Passanten, konnte das Leben des jungen Mannes nicht gerettet werden. Ein bereits angeforderter Rettungshubschrauber kam so nicht mehr zum Einsatz.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Zur Aufklärung der Unfallursache nahm auch ein Sachverständiger seine Arbeit auf. Die Farmbecker Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 19.30 Uhr gesperrt werden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer (05222) 98180 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare