Mehrere Leichtverletzte nach Unfall auf der B1 in Horn

veröffentlicht

  • 0
- © Torben Gocke
(© Torben Gocke)

Horn-Bad Meinberg. Eine nicht beachtete Vorfahrt hat am Samstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten geführt. Ein 22-jähriger Mann aus Detmold war mit seinem Audi aus Richtung Paderborn kommend auf der B1 unterwegs und wollte in Höhe der Abfahrt "Waldschlösschen" nach links in Richtung Horn abbiegen. Dabei beachtete er nicht den Vorrang eines BMW, der ihm auf der B1 entgegen kam und prallte mit diesem zusammen.

Durch die Kollision wurden der Unfallverursacher und seine aus Steinheim stammende Beifahrerin sowie die vier Mitfahrer des BMW, ein Detmolder und drei Horn-Bad Meinberger, leicht verletzt. Der 37-jährige BMW-Fahrer aus Detmold blieb unverletzt. Beide Autos wurden erheblich beschädigt, die Polizei schätzt den Sachschaden auf 15.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare