Einbruch im Meinberger Hof: Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild - © dpa
Symbolbild (© dpa)

Horn-Bad Meinberg. Am frühen Freitagmorgen, 9. Juli, ist ein Mann in das Seniorenwohnheim Meinberger Hof eingedrungen und entwendete einen Fernseher. Der Versuch, in eine Gartenlaube einzudringen, misslang. Noch am Tatort wurde der Täter gesehen, angesprochen - und in die Flucht geschlagen.

Gegen 4.30 Uhr hatte sich der Dieb laut Polizei Zugang zu den Gemeinschafträumen verschafft. Von dort aus gelangte er auch in zwei Räume von älteren Damen und stahl einen Fernseher. Auf dem Außengelände des Seniorenheims versuchte der Dieb offensichtlich in eine Gartenlaube einzudringen. Dieses Vorhaben misslang jedoch. Kurz darauf wurde er entdeckt.

Die Polizei beschreibt den Gesuchten wie folgt: 20 bis 30 Jahre alt, etwa 175 cm bis 180 cm groß, dunkelbraune Haare und schlanke Statur. Zur Tatzeit trug er eine graue Sportjacke sowie eine graue, kurze Sporthose.

Möglicherweise, ergänzt die Polizei, stehe dieser Einbruch in Zusammenhang mit dem Diebstahl eines Navigationsgerätes aus einem am Busbahnhof geparkten schwarzen BMW, der in der Tatnacht vermutlich nicht verschlossen war.

Beobachtungen zu den Taten sind an das Kriminalkommissariat 2 unter 05231-6090 zu richten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare