Kradfahrer aus Lippe verunglückt nahe Brakel tödlich

Anja Imig

  • 0
Ein 48-jähriger Horn-Bad Meinberger verstarb bei dem Unfall nahe Brakel im Kreis Höxter. - © Polizei Höxter
Ein 48-jähriger Horn-Bad Meinberger verstarb bei dem Unfall nahe Brakel im Kreis Höxter. (© Polizei Höxter)

Horn-Bad Meinberg/Brakel. Ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Horn-Bad Meinberg ist am frühen Mittwochabend gegen 19 Uhr auf der K 60 bei Brakel-Bökendorf tödlich verunglückt.

Nach Ermittlungen der Polizei am Unfallort war ein 47-jähriger Landwirt aus Brakel mit seinem Traktor auf der
Kreisstraße in Richtung Ovenhausen unterwegs. Als er nach links auf ein Feld abbiegen wollte, übersah er nach Angaben der Höxteraner Polizei das entgegen kommende Motorrad. Der Kradfahrer habe eine Vollbremsung eingeleitet, die Kontrolle über sein Zweirad verloren und sei gestürzt, heißt es seitens der Polizei weiter.

Polizeibeamte reanimierten den verunglückten Zweiradfahrer, er verstarb jedoch noch am Unfallort. Neben den Höxteraner Einsatzkräften waren auch ein Verkehrsunfallaufnahmeteam aus Bielefeld sowie Notfallseelsorger vor Ort. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare