Industriedenkmal: Das Erbe des letzten Kalkbrenners steht in Rentorf

Sylvia Frevert

  • 0
Idyllisch gelegen wird das Industriedenkmal in Rentorf nach aufwendigen Umbauten heute als Wohnraum genutzt. - © Rudolf Fiedler
Idyllisch gelegen wird das Industriedenkmal in Rentorf nach aufwendigen Umbauten heute als Wohnraum genutzt. (© Rudolf Fiedler)

Der Kalkofen in Rentorf gilt heute als einer der best erhaltenen in ganz NRW. Wo früher Kurt Plöger schuftete, 
hat ein Lemgoer Architekt attraktiven Wohnraum in schönster Natur geschaffen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!