Kalledonien fällt 2021 aus: "Hier wird es kein zweites Heinsberg geben"

veröffentlicht

  • 0
Erst voraussichtlich 2022 werden die Jecken in Kalledonien wieder los sein. - © Archiv: Till Brand
Erst voraussichtlich 2022 werden die Jecken in Kalledonien wieder los sein. (© Archiv: Till Brand)

Kalletal-Kalldorf. Der Startschuss für den kalledonischen Karneval fällt erst wieder 2022. Wegen der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand der SG Kalldorf dazu entschieden, die Planungen für Kalledonien 2021 frühzeitig ad acta zu legen.

Die vielen karnevalistischen Veranstaltungen seien aufgrund der Situation mit derzeit wieder steigenden Infektionszahlen "nicht nur schwer vorstellbar, sondern vielmehr unrealisierbar und schlichtweg unverantwortlich", begründet der kalledonische Elferrat seine Entscheidung in der Mitteilung. Das Einhalten von Abstandsregeln und die Umsetzung eines Hygienekonzepts seien insbesondere bei dem zu erwartenden Andrang nicht umsetzbar. "Der kalledonische Karneval wird nicht zu einem zweiten Heinsberg werden", stellt man klar.

Letztendlich seien auch das finanzielle Risiko und die fehlende Planungssicherheit ausschlaggebend für die Absage gewesen. "Es gibt einfach zu viele Eventualitäten, die wir nicht beeinflussen können", so Pressesprecher Frank Schwier. Sämtliche Verträge zwischen Künstlern, dem Zeltverleiher, einem Festwirt und weiteren Vertragspartnern könnten nicht mit einhundertprozentiger Verlässlichkeit abgeschlossen werden. "Das ist aber die Basis für unsere Veranstaltungen und wird von allen Seiten vorausgesetzt", so Schwier weiter. "Das können wir zumindest nicht zum gegenwärtigen Zeitpunkt gewährleisten."

Etwas Positives lasse sich dieser Entscheidung immerhin doch abgewinnen: Das amtierende Prinzenpaar um Denise Luhmann und Frank Schwier bleibt für ein weiteres Jahr kalledonische Tollität.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!