Kalletal
Neues Mühlrad erzeugt Strom für Bücherei in Hohenhausen
| von Carolin Brokmann-Förster

Das neue Mühlrad wird über das Wasser der Kalle betrieben. Zimmermann Andreas Begemann (links) hat es gebaut, Elektriker Bernd Greife ist für die Technik rund um den Generator verantwortlich. - © Carolin Brokmann-Förster
Das neue Mühlrad wird über das Wasser der Kalle betrieben. Zimmermann Andreas Begemann (links) hat es gebaut, Elektriker Bernd Greife ist für die Technik rund um den Generator verantwortlich. (© Carolin Brokmann-Förster)

Die Kalle wird an Corves Mühle nun zur Gewinnung von Energie genutzt. Das ganze Gebäude kann so versorgt werden. Dafür gibt es Fördermittel.


Es klappert die Mühle am rauschenden Bach ... Auch, wenn die Kalle eigentlich eher sachte dahinplätschert, erinnert das massive Mühlrad an Corves Mühle an längst vergangene Zeiten. Doch Getreide wird hier schon lange nicht mehr gemahlen, dafür gibt es drinnen Lesefutter. Und das denkmalgeschützte Gebäude ist durch das neue Mühlrad samt Generator nun sogar klimaneutral...

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare