Landratswahl: CDU schickt Jens Gnisa ins Rennen

Erol Kamisli

  • 0
Jens Gnisa, Landratskandidat der CDU-Lippe - © Bernhard Preuss
Jens Gnisa, Landratskandidat der CDU-Lippe (© Bernhard Preuss)

Die CDU in Lippe präsentiert einen Kandidaten für die Landratswahl im Herbst: Jens Gnisa.

Der 56-jährige Christdemokrat ist seit 2012 Direktor des Amtsgerichts Bielefeld und seit 2016 Vorsitzender des Deutschen Richterbunds (DRB). „Ich werde dieses Amt Ende des Jahres niederlegen", sagt Gnisa im LZ-Gespräch. Offiziell will die CDU ihn am 31. Januar 2020 küren.

Die Entscheidung zur Kandidatur sei vor zwei Monaten gefallen, als Lippes CDU-Chef Lars Brakhage ihm das Angebot gemacht habe. „Lippe ist meine Heimat. Ich wohne hier seit 30 Jahren, daher ist es eine Auszeichnung, dass ich für meine CDU ins Rennen gehen darf", sagt der dreifache Vater. Er hoffe, dass er am Wahlabend, 13. September, die bisher feststehenden Kandidaten Robin Wagener (Grüne) sowie Landrat Dr. Axel Lehmann (SPD) hinter sich lassen werde.

Die Hintergründe zur Kandidatur lesen Sie im Plus-Bereich.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!