Was macht eigentlich ein Landrat?

veröffentlicht

  • 0
Der Landrat ist auch Chef der Kreisverwaltung. Stellt man sich Lippe als Konzern vor, ist er der Vorstandsvorsitzende. Im Video erklären wir, was der Posten noch so mit sich bringt. - © Jannik Stodiek
Der Landrat ist auch Chef der Kreisverwaltung. Stellt man sich Lippe als Konzern vor, ist er der Vorstandsvorsitzende. Im Video erklären wir, was der Posten noch so mit sich bringt. (© Jannik Stodiek)

Kreis Lippe. Am 13. September wird in Lippe ein neuer Landrat gewählt. Rund 282.000 Lipper sind zur Wahl aufgerufen. Aber was macht eigentlich ein Landrat und wieso sollte jeder wählen gehen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Er ist oberster Repräsentant Lippes. Er vertritt den Kreis gegenüber dem Land, dem Bund und anderen Kommunen.

Der Landrat ist in Deutschland Chef der Kreisverwaltung. Zusammen mit dem Kreistag entscheidet der Landrat über wichtige Themen in Lippe. Darunter fallen etwa: der Katastrophenschutz, der Bürgerservice, öffentlicher Nahverkehr, Gesundheit, Verkehr, Kultur, Wirtschaft, Soziales, Breitbandausbau, Bildung und Tourismus. Der Kreis Lippe beschäftigt etwa 2000 Mitarbeiter und ist somit ein großer Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. Der Landrat ist in Lippe auch oberster Chef der Polizei.

Zur Zeit ist Axel Lehmann dieser Chef und will es auch noch bleiben. Aber es gibt gleich vier Herausforderer. Jens Gnisa von der CDU, Carsten Möller von der FDP, Ursula Jacob-Reisinger von den Linken und Robin Wagener von den Grünen gehen ebenfalls ins Rennen um den Posten.

Die fünf Landratskandidaten haben sich in der vergangenen Woche im Livestream einen Schlagabtausch geliefert. Das Video der Veranstaltung, moderiert von Radio Lippe-Chefredakteur Markus Knoblich und LZ-Chefredakteur Dirk Baldus, gibt's hier noch einmal in voller Länge zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Landrat muss mindestens 23 Jahre alt sein, er wird für fünf Jahre gewählt und muss mindestens die absolute Mehrheit erreichen. Kommt diese nicht zustande, gibt es am 27. September eine Stichwahl.

Alles zur Kommunalwahl

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare