Hundeschulen: Immer mehr Tiere ohne Erziehung

Silke Buhrmester

  • 0
Ein Bild aus glücklicher Hundeschulzeit: Aktuell muss sich Hundeausbilderin Antje Nowacki an die Coronaschutzverordnung halten, die Gruppenangebote untersagt. Besonders Welpen und Hunde mit Problemen würden unter dem Lockdown leiden, sagt sie. - © Marianne Schwarzer
Ein Bild aus glücklicher Hundeschulzeit: Aktuell muss sich Hundeausbilderin Antje Nowacki an die Coronaschutzverordnung halten, die Gruppenangebote untersagt. Besonders Welpen und Hunde mit Problemen würden unter dem Lockdown leiden, sagt sie. (© Marianne Schwarzer)

Hundeschulen sind seit November geschlossen. Seit gestern ist Einzelunterricht draußen wieder erlaubt. Doch das reicht nicht aus, fürchten Experten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.