Kreis will die regionale Vermarktung stärken

Astrid Sewing

  • 1
Möglichst viele der lippischen Produkte soll in Lippe auch an Endkunden verkauft werden. Ein Netzwerk für die Regionalvermarktung soll dabei helfen. - © CIMA
Möglichst viele der lippischen Produkte soll in Lippe auch an Endkunden verkauft werden. Ein Netzwerk für die Regionalvermarktung soll dabei helfen. (© CIMA)

Im Umweltausschuss des Kreises sind neue Ideen und Konzepte für die Schlachtung und Milchverarbeitung in der Region vorgestellt worden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.