Führerschein weg: Erste Alkoholfahrten auf E-Rollern haben in Lippe Konsequenzen

Janet König

  • 3
Da steht er schon passend vor Gericht: Die E-Roller gehören inzwischen zum Stadtbild, gleichzeitig werden sie nun auch Gegenstand von Strafverfahren. - © Janet König
Da steht er schon passend vor Gericht: Die E-Roller gehören inzwischen zum Stadtbild, gleichzeitig werden sie nun auch Gegenstand von Strafverfahren. (© Janet König)

So langsam hat man sich an ihr Dasein im Detmolder Stadtbild gewöhnt: Doch mit der Existenz der E-Roller rollt jetzt auch so langsam eine erste Welle an Strafverfahren an. Einige steigen nämlich auch betrunken auf den Roller - und sind sich der rechtlichen Konsequenzen wohl nicht bewusst.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.