5000 Euro am Geldautomaten gestohlen: Polizei hat Dieb identifiziert

Silke Buhrmester

  • 0
Symbolbild. - © Pixabay
Symbolbild. (© Pixabay)

Lage. Nachdem die Polizei am Dienstag ein Fahndungsfoto eines mutmaßlichen Diebes in Lage veröffentlicht hatte, steht die Identität des Mannes inzwischen fest. Das bestätigte die Polizei auf LZ-Anfrage. Mehrere Hinweise aus der Bevölkerung seien eingegangen, sagte Polizeisprecherin Laura Merks.

Der Mann wird, beschuldigt, die Auszahlung einer Kundin in Höhe von 5000 Euro aus einem Geldautomaten in der Gerichtsstraße gestohlen zu haben. Der Vorfall ereignete sich bereits Mitte April - eine Pressemitteilung gab die Polizei aber erst am Dienstag heraus, nachdem sie einen richterlichen Beschluss zur Veröffentlichung des Fotos erwirkt hatte.

In der ursprünglichen Mitteilung hieß es, eine 54-jährige Frau habe 5000 Euro am Bankautomaten abholen wollen, dann aber den Automaten gewechselt, weil sie davon ausgegangen sei, dass der Auftrag nicht ausgeführt werden würde. In dem Moment sei das Geld wohl doch ausgezahlt und von dem Mann an sich genommen worden. Noch ist der Mann von der Polizei nicht befragt worden. Die Ermittlungen dauern an.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!