Aus Öko-Strom wird an der TH OWL Gas

Astrid Sewing

  • 0
Versuchsanlage: Bei den Getränketechnologen in der TH OWL in Lemgo steht ein kleiner Fermenter, in dem Methangas erzeugt wird. Marc Hoffarth, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Betreuer des Projekts, zeigt ein Fläschchen der trüben, bakteriengesättigten Lösung, aus der mit Hilfe von Wasserstoff und Kohlendioxid Methan erzeugt wird. - © Bernhard Preuss
Versuchsanlage: Bei den Getränketechnologen in der TH OWL in Lemgo steht ein kleiner Fermenter, in dem Methangas erzeugt wird. Marc Hoffarth, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Betreuer des Projekts, zeigt ein Fläschchen der trüben, bakteriengesättigten Lösung, aus der mit Hilfe von Wasserstoff und Kohlendioxid Methan erzeugt wird. (© Bernhard Preuss)

Das Institut für Lebensmitteltechnologie der Technischen Hochschule OWL hat
 die erste Power-to-Gas-Anlage in NRW entwickelt. 

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!