Unbekannte beschmieren Büros von CDU und FDP in Lemgo

Carolin Brokmann-Förster

  • 0
Unbekannte haben in Lemgo das Büro von CDU und FDP beschmiert. - © Symbolfoto: Pixabay/Susanne Jutzeler
Unbekannte haben in Lemgo das Büro von CDU und FDP beschmiert. (© Symbolfoto: Pixabay/Susanne Jutzeler)

Lemgo. „Was ist hier in Lemgo los?", fragte sich eine Facebook-Nutzerin am Mittwochmorgen und postete ein Foto. Darauf zu sehen: Die Scheibe des Lemgoer CDU-Büros am Rampendal, beschmiert mit einem roten Hakenkreuz. Unbekannte müssen dies zwischen Dienstagabend und dem frühen Mittwochmorgen aufgesprüht haben.

Laut Stadtverbands-Vorsitzendem Claus Cieciera ist bereits Anzeige erstattet worden, die Farbe werde umgehend entfernt. Weiter wollte er sich dazu auf Nachfrage nicht äußern. Und auch auf der Scheibe des Kreisverband-Büros der FDP prangte am Mittwoch das rote Symbol. „Wir haben Anzeige erstattet", erklärt Carsten Möller, FDP-Kreisvorsitzender, in einem offiziellen Statement. „So etwas können und wollen wir nicht auf sich beruhen lassen." Die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen werde vermutlich der Auslöser dafür gewesen sein. „Die FDP lehnt jede Zusammenarbeit mit dem rechten Rand ab und distanziert sich von ihm", so Möller.

Und es ist nicht der erste Vorfall: Bereits in der Nacht auf den vergangenen Donnerstag, 6. Februar, wurden vor dem Büro der FDP-Stadtverbands in Detmold zwei Biotonnen entleert, zudem wurde Kot hinterlassen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!