Lemgos Stadtwerke-Chef erwartet doppelte bis dreifache Kosten für Wärme

Jens Rademacher

  • 2
Im Heizkraftwerk West an der Ecke Isringhausen-Ring und Liemer Weg wird Strom und Fernwärme aus Erdgas produziert. Die Stadtwerke Lemgo erhöhen die Strompreise. Noch stärker werden die Gaspreise zum 1. Januar 2023 steigen. - © Jens Rademacher
Im Heizkraftwerk West an der Ecke Isringhausen-Ring und Liemer Weg wird Strom und Fernwärme aus Erdgas produziert. Die Stadtwerke Lemgo erhöhen die Strompreise. Noch stärker werden die Gaspreise zum 1. Januar 2023 steigen. (© Jens Rademacher)

Arnd Oberscheven sieht bei Gas und Wärme eine "dramatische Entwicklung". Die Kosten würden Haushalte und Gewerbe deutlich belasten. Auch der Strompreis steigt - um 9,079 Cent pro Kilowattstunde zum 1. Oktober.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.