Edeka-Brinkmann in Asemissen übernimmt neue Räume

Thomas Dohna

  • 0
Wird modernisiert: Edeka Brinkmann schließt am Donnerstagabend für rund sechs Wochen. Das Geschäft wird grundlegend modernisiert und um die ehemaligen Räume der Gemeindebücherei erweitert. - © Thomas Dohna
Wird modernisiert: Edeka Brinkmann schließt am Donnerstagabend für rund sechs Wochen. Das Geschäft wird grundlegend modernisiert und um die ehemaligen Räume der Gemeindebücherei erweitert. (© Thomas Dohna)

Leopoldshöhe-Asemissen. Der Edeka-Brinkmann in Asemissen schließt für sechs Wochen wegen Umbauarbeiten. Am 10. Oktober soll der modernisierte Markt eröffnet werden.

Die Kunden sehen schon die ersten Vorboten des Umbaus. Die Regale leeren sich, Handwerker arbeiten im Laden. Seit 45 Jahren gibt es den Edeka in Asemissen. Durch den Umzug der Asemisser Filiale der Gemeindebücherei in das Begegnungszentrum B-vier ergab sich die Möglichkeit, die Verkaufsfläche von 900 Quadratmetern um die nun leeren Räume zu erweitern.

„Wir wollen grundlegend technisch und optisch modernisieren", sagt Christof Ogris von Edeka-Brinkmann. Technisch bedeutet, unter anderem eine umweltfreundlichere Kältetechnik für die Kühlanlagen. Optisch heißt, neue Regale und Präsentationen. Außerdem bekommt das Geschäft an der Bäckerei eine heiße Theke und Sitzgelegenheiten. „Da können die Kunden ein warmes Mittagessen bekommen und sich zum Essen setzen", sagt Ellen Brinkmann. Die gewohnte Struktur des Geschäftes soll bleiben. Die Post wird es weiterhin geben und alle übrigen Angebote ebenso, betont Ellen Brinkmann.

Für Ellen Brinkmann ist Asemissen ein guter Standort. Es gebe mit Rewe und Aldi einen gesunden Wettbewerb, kleinere Geschäfte ergänzten das Angebot. Auch das neue geplante Kaufhaus an der Hauptstraße sei eine Ergänzung. Die Kunden kämen auch aus Bielefeld-Ubbedissen.

In Nahversorgungszentrum auf der anderen Seite des Kreises hat sich der Rewe-Markt um eine 150 Quadratmetern große Fleischtheke erweitert. Die Bauarbeiten für das geplante Kaufhaus haben begonnen, im kommenden Frühjahr soll Eröffnung sein. Es soll eine Fläche von 740 Quadratmetern haben.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!