FDP Leopoldshöhe benennt Vorsitz der Fraktion

veröffentlicht

Die Freude ist am Wahlabend groß: Sven Meier zu Evenhausen (vorne) freut sich mit Matthias Krüger (von rechts), Julius Hachmeister, Ulrich Meier zu Evenhausen und seiner Verlobten.
   ulius Hachmeister (v. l.), Bürgermeisterkandidat Ulrich Meier zu Evenhausen, Matthias Krüger, Sven Meier zu Evenhausen, - © Kirsten Fuhrmann
Die Freude ist am Wahlabend groß: Sven Meier zu Evenhausen (vorne) freut sich mit Matthias Krüger (von rechts), Julius Hachmeister, Ulrich Meier zu Evenhausen und seiner Verlobten.   ulius Hachmeister (v. l.), Bürgermeisterkandidat Ulrich Meier zu Evenhausen, Matthias Krüger, Sven Meier zu Evenhausen, (© Kirsten Fuhrmann)

Leopoldshöhe. Statt mit einem sitzt die FDP nun mit vier Mandatsträgern im Rat und hat damit auch Fraktionsstatus. Während einer ersten Fraktionssitzung haben die Liberalen erste Weichen für ihre künftige Arbeit in dem Kommunalparlament gestellt.

Demnach ist Hermann Graf von der Schulenburg Fraktionsvorsitzender, Ulrich Meier zu Evenhausen sein Stellvertreter. Mit den beiden sitzen künftig Sven Meier zu Evenhausen und Julius Hachmeister im Rat. Unterstützt werden sie von Matthias Krüger, der Aufgaben als Sachkundiger Bürger übernehmen soll. Sachkundige Bürger haben in Ausschüssen beratende Funktion.

Dankbar für den großen Zuspruch

Der neue Fraktionsvorsitzende Hermann Graf von der Schulenburg sagt: „Ich bin dankbar für den großen Zuspruch unserer Wähler und bedanke mich bei den Mitgliedern der neuen Fraktion, dass sie mir diese Aufgabe anvertrauen. Die FDP in Leopoldshöhe ist nun viel stärker und kompetenter für dieArbeit im Gemeinderat aufgestellt und ab sofort handlungsfähig."

Auch sein Stellvertreter Ulrich Meier zu Evenhausen freut sich auf die anstehenden Aufgaben und will „mehr liberale Themen in die Gemeinderatsarbeit" einfließen lassen. Die FDP-Fraktion sei offen für Gespräche mit allen im Rat vertretenen Parteien, um die anstehende Arbeit im Gemeinderat konstruktiv und erfolgreich zu gestalten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.