Vier Verletzte nach Unfall in Asemissen

veröffentlicht

  • 0
Die Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren. - © dpa
Die Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren. (© dpa)

Leopoldshöhe-Asemissen. Eine 20-jährige Oerlinghauserin ist am frühen Samstagmorgen von der Tunnelstraße in Asemissen abgekommen. Gegen 3 Uhr nachts war sie auf dieser unterwegs. Im Verlauf einer Kurve verlor sie die Kontrolle über den Wagen und fuhr mit ihrem Wagen in den Graben. Bei dem Unfall verletzte sich die 20-jährige Fahrerin sowie die drei Mitfahrer leicht, wie die Polizei mitteilt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare