Motorradfahrer kracht in Rischenau mit Auto zusammen

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Blaulicht
- © dpa
Blaulicht (© dpa)

Lügde-Rischenau. Bei einem Bremsmanöver ist ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag auf der Hauptstraße bei Rischenau in den Gegenverkehr geraten und krachte in ein Auto. Der 47-Jährige wurde schwer verletzt, teilt die Polizei mit.

Der Motorradfahrer hatte auf Höhe Paenbruch die Kontrolle über sein Krad verloren und kollidierte laut Polizeibericht seitlich mit dem Wagen einer 49-Jährigen. Zur Behandlung wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!