Stadtgeschichte Oerlinghausen: Als man aus Kindern Nazis machte

Horst Biere

  • 0
Kampfspiele der Jugendlichen in Oerlinghausen bildeten schon eine Vorbereitung auf einen künftigen militärischen Einsatz. - © Repro: Horst Biere / Quelle: Volker Wehrmann: Lippe im 3. Reich
Kampfspiele der Jugendlichen in Oerlinghausen bildeten schon eine Vorbereitung auf einen künftigen militärischen Einsatz. (© Repro: Horst Biere / Quelle: Volker Wehrmann: Lippe im 3. Reich)

Wer in der Bergstadt nicht der Hitlerjugend angehörte, der musste samstags zur Schule, um ideologisch eingenordet zu werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!