Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf Detmolder Straße bei Wöbbel

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Unfall
  3. Polizei
- © Symbolbild: Pixabay
Polizei (© Symbolbild: Pixabay)

Schieder-Schwalenberg. Eine schwer verletzte Bikerin und Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der Detmolder Straße ereignet hat.

Gegen 6.30 Uhr fuhr der 46-jährige Fahrer eines VWs in Richtung Wöbbel, eine 19-jährige Fahrerin einer Yamaha kam ihm entgegen. In einer Kurve berührten sich die Fahrzeuge und die Motorradfahrerin stürzte. Sie wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Bielefelder Klinik geflogen.

Die Straße musste auf Höhe der Unfallstelle zwischen 6.30 Uhr und 8.30 Uhr gesperrt werden. Das Verkehrskommissariat sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese melden sich bitte unter Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!