Plötzliche Corona-Tests an der Haustür: Bürger werden von Bundeswehr überrascht

Lena Vanessa Niewald

  • 0
Während DRK-Rettungshelfer Frank Markowsky (r.) dem Bewohner erklärt, was in seinem Flur passiert, übertragen die Soldaten Kerem Arslan (28, v.l.), Jan Kardovic (22) und Steve Martin (20) die Daten seines Ausweises.  - © Andreas Frücht
Während DRK-Rettungshelfer Frank Markowsky (r.) dem Bewohner erklärt, was in seinem Flur passiert, übertragen die Soldaten Kerem Arslan (28, v.l.), Jan Kardovic (22) und Steve Martin (20) die Daten seines Ausweises.  (© Andreas Frücht)

Jeden Tag testen Soldaten und Ehrenamtler derzeit mehr als 1.000 Bewohner im Kreis Gütersloh. In voller Schutzausrüstung tauchen sie an den Haustüren auf – angekündigt sind ihre Besuche meist nicht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!