Verheerendes Feuer im Reitstall: Für die Besitzer bricht eine Welt zusammen

Nicole Sielermann

  • 0
Andreas Kollmeyer steht vor den Resten seines kleineren Reitstalls. Dort starben in der Nacht zu Freitag sieben Tiere in den Flammen. - © Nicole Sielermann
Andreas Kollmeyer steht vor den Resten seines kleineren Reitstalls. Dort starben in der Nacht zu Freitag sieben Tiere in den Flammen. (© Nicole Sielermann)

Ein Stallbereich mit Strohlager geht auf dem Hof Kollmeyer in Flammen auf, sieben Pferde sterben. Der Schaden liegt im hohen sechsstelligen Bereich. Eine Überwachungskamera zeichnet zwei verdächtige Personen auf. Die Kripo ermittelt. 

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!