Gütersloher wählt Rechtsweg: "Wer rechnet damit, von seiner Bank abgezogen zu werden?"

Anja Hustert

  • 1
Wollen die aus ihrer Sicht unlautere Beratungspraxis der Postbank öffentlich machen: (v.l.) Mazlum Yorulmaz, Mehmet Yücel und Arne Brüggenthies. - © Anja Hustert
Wollen die aus ihrer Sicht unlautere Beratungspraxis der Postbank öffentlich machen: (v.l.) Mazlum Yorulmaz, Mehmet Yücel und Arne Brüggenthies. (© Anja Hustert)

Ein Bankkunde wehrt sich gegen eine aus seiner Sicht fehlerhafte Beratung. Statt eines Kredits hat er einen Bausparvertrag bekommen. Jetzt hat er seinen Anwalt eingeschaltet.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!