Wahlhelfer springen nach Impfung wieder ab: Fälle auch in OWL?

Carolin Nieder-Entgelmeier

  • 3
Für die Durchführung der Bundestagswahl sind Wahlhelfer unverzichtbar, weshalb sie in der Corona-Impfverordnung als priorisiert eingestuft werden. - © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Für die Durchführung der Bundestagswahl sind Wahlhelfer unverzichtbar, weshalb sie in der Corona-Impfverordnung als priorisiert eingestuft werden. (© Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa)

Aufgrund der Impfpriorisierung melden sich deutlich mehr Freiwillige. In Berlin haben Hunderte nach der Impfung jedoch wieder abgesagt. Auch in NRW sind die Sorgen groß.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.