Junger Paderborner tappt in Internetfalle und soll hohe Strafe zahlen

Janina Pietruschka

  • 0
Der 17-Jährige soll für die illegale Weiterverbreitung von einem Videospiel 850 Euro zahlen. Er wehrt sich gegen den Vorwurf. - © Pixabay Symbolbild
Der 17-Jährige soll für die illegale Weiterverbreitung von einem Videospiel 850 Euro zahlen. Er wehrt sich gegen den Vorwurf. (© Pixabay Symbolbild)

Der 17-Jährige lädt angeblich ein Videospiel herunter und verbreitet es illegal weiter. Er streitet die Vorwürfe ab und vermutet eine Betrugsmasche.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.