Bei Tränen im Berufsleben hilft Ablenkung

veröffentlicht

  • 0
Frau hält sich die Hand vors Gesicht - © Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Schnell an etwas Schönes denken: Das kann helfen, wenn man im Job den Tränen nah ist. (© Foto: Christin Klose/dpa-tmn)

Ob aus Wut, Überforderung oder weil einen privat etwas bedrückt: Manchmal sind Berufstätige auch am Arbeitsplatz kurz davor, in Tränen auszubrechen. Wie geht man damit um?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.