EuGH-Urteil stärkt Rechte von Arbeitnehmern mit Behinderung

veröffentlicht

  • 0
Rechte von Arbeitnehmern mit Behinderung - © Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archiv
Können Arbeitnehmer ihre Stelle aufgrund einer Behinderung nicht mehr ausüben, haben sie laut EuGH Anspruch auf eine Alternative im selben Unternehmen. (© Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archiv)

Unternehmen müssen Angestellten, die ihre bisherige Stelle aufgrund einer Behinderung nicht mehr ausüben können, eine Alternative im selben Betrieb anbieten. Das hat der EuGH entschieden. Arbeitgeber dürfen dabei aber nicht zu stark belastet werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.